Deutscher Gewerkschaftsbund

03.12.2012
Neue Seminarprogramme der DGB-Jugend NRW erschienen

DGB-Jugend NRW hat ihre Bildungsprogramme für das Jahr 2013 vorgestellt

Die DGB-Jugend NRW hat ihre Bildungsprogramme für das Jahr 2013 vorgestellt: Zwei Programmhefte wenden sich einerseits an Schülerinnen und Schüler von 14 bis 19 Jahren, andererseits an Studentinnen und Studenten, Aktive in der Gewerkschaftsarbeit und MultiplikatorInnen.

Auf insgesamt 84 Seiten finden sich vielfältige Angebote. Die Themenpalette der Seminare reicht vom Aktivangebot über die Bundestagswahl 2013 und Wochenenden für Schülervertretungen bis hin zu Ausbildungen für Referentinnen und Referenten in der Jugendbildungsarbeit.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Seminarangebots bleibt die Arbeit gegen Rassismus und Rechtsextremismus. Die DGB-Jugendbildung wirft aber auch die Frage auf, wie Krise und Jugendarbeitslosigkeit in Europa überwunden werden können oder ob der Verfassungsschutz nach dem Versagen beim Terror des "NSU" noch eine Existenzberechtigung hat.

Die Wochenendseminare finden im DGB-Jugendbildungszentrum in Hattingen statt, wo neben dem inhaltlichen Angebot auch Spaß, Kreativität und Miteinander nicht zu kurz kommen. Die Teilnahmebeiträge für ein Wochenende betragen 9 bis 22 Euro.

Das komplette Programm im Internet: www.streber-online.de

Die gedruckten Programmhefte sind bei der DGB-Region Münsterland, Johann-Krane-Weg 16 in 48149 Münster erhältlich, außerdem per Mail an
info@streber-online.de oder per Telefon: (02 11) 36 83-134.

Links

Social Media

 
 

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT