Deutscher Gewerkschaftsbund

21.08.2017

Jugendkonferenz: „Duale Ausbildung stärken, Ausbildungsstellen für alle schaffen“

DGB NRW-Vorsitzender Andreas Meyer-Lauber zu Gast in Münster

Am Samstag war der DGB-Bezirksvorsitzende Andreas Meyer-Lauber im Fürstenberghaus zu Besuch, um auf der Jugendkonferenz „Jugend – Politik – Betrieb“ der Juso-Hochschulgruppe Münster mit jungen Gewerkschafter_innen, Jusos sowie Arbeitsministerin Andrea Nahles und Münsters SPD-Vorsitzenden Robert von Olberg zu diskutieren. Dabei machte Andreas Meyer-Lauber die gewerkschaftlichen Forderungen zur Bundestagswahl klar. Für junge Menschen stellte er heraus: "Die Politik muss endlich die duale Ausbildung stärken: Dafür ist das Berufsbildungsgesetz umfassend zu modernisieren. Und die Bundes- wie die Landesregierung sollte Unternehmen endlich wirksam in die Pflicht nehmen, damit die Wirtschaft genug duale Ausbildungsstellen für alle schafft. Dass jährlich gut 25.000 junge Menschen in NRW keinen Ausbildungsplatz finden, ist unverantwortlich."

 

Andreas Meyer-Lauber in Münster

DGB-Jugend Münsterland


Nach oben

DGB-NRW Bezirkskonferenz

Aufruf unterzeichen

Links

Social Media

 
 

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT