Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 45 - 11.12.2017

DGB-Bezirkskonferenz NRW: Winfried Lange erneut zum Regionsgeschäftsführer gewählt

Winfried Lange ist der alte und neue Geschäftsführer der DGB-Region Münsterland. Die Delegierten aus den acht Mitgliedsgewerkschaften bestätigten den 59jährigen im Rahmen der Bezirkskonferenz des DGB-NRW mit rund 89 Prozent der Stimmen in seinem Amt.

„Ich freue mich auf vier weitere Jahre an der Spitze der DGB-Region Münsterland. Wir Gewerkschafter werden auch in Zukunft für eine neue Ordnung der Arbeit kämpfen ohne Lohndumping, ohne Altersarmut und ohne soziale Ungerechtigkeiten. Wir fordern zudem einen regionalen Aktionsplan zur Gestaltung des digitalen Wandels im Münsterland. Die Chancen der Digitalisierung müssen wir für sichere Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen in unserer Region nutzbar machen. Bereits im Frühjahr 2018 werden wir zu diesem Schwerpunktthema eine große Betriebs- und Personalrätekonferenz organisieren“, so Lange. 

Anja Weber (NGG) wurde zudem zur neuen Vorsitzenden des DGB-Landesbezirkes gewählt. Ihr Vorgänger Andreas Meyer-Lauber hatte aus Altersgründen nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidiert. 

Winfried Lange

der alte und neue DGB-Regionsgeschäftsführer fürs Münsterland


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie alle Pressemitteilung des DGB Münsterland als RSS-Feed.
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis