Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 9 - 13.06.2017

Mehr Raum für junge Menschen!

Gewerkschaftliche Hochschulgruppe setzt Agenda und wählt Vorstand

Günstiger Wohnraum und bessere Einbeziehung der Jugend: Diese Themen standen bei der Jahreshauptversammlung der Gewerkschaftlichen Hochschulgruppe (GHG) im Vordergrund. „Die Interessen junger Menschen müssen in Münster besser gehört werden – egal, ob an der Uni oder im Stadtrat. Besonders auf dem Wohnungsmarkt drückt der Schuh gewaltig. Studis und Azubis finden hier keine preiswerte Bleibe mehr“, sagt Dilvin Semo, die einstimmig wiedergewählte GHG-Vorsitzende. Neben Dilvin Semo wurde Max Strätker einstimmig zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der GHG gewählt. Als Beisitzende wählten die Gewerkschaftsmitglieder Selma Güney und Janis Fifka. Für die Arbeit mit der FH Münster ist Annika Keske ins Leitungsteam der GHG kooptiert worden.

Die GHG versteht sich als universitärer Arm der DGB-Gewerkschaften. DGB-Jugendbildungsreferent Felix Eggersglüß liegt die Hochschularbeit sehr am Herzen: „Nicht nur circa 60.000 Studis, sondern auch mehr als 4000 studentische Beschäftigte der Hochschulen brauchen in Münster eine bessere Interessenvertretung.“ Für die Studentische Hilfskräfte (SHK) gibt es seit letztem Jahr eine SHK-Vertretung, die die Gewerkschaften stärken möchten. „SHKs werden am Arbeitsplatz häufig widerrechtlich behandelt. Sie müssen unbezahlte Überstunden machen, haben geringeren Urlaubsanspruch und keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Alleine deshalb braucht es hier eine effektivere Beschäftigtenvertretung“, erläutert der DGB-Jugendbildungsreferent.

Wer sich für bessere Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen sowie für mehr Demokratie einsetzen möchte, ist herzlich eingeladen: Die DGB-Jugend Münsterland und die GHG treffen sich an jedem ersten Montag im Monat (außer an Feiertagen) um 18:00 Uhr zur offenen Sitzung im Plenumsraum des AStA der Uni Münster (Gebäude links vorm Schloss; Schlossplatz 1; 1. Etage).

GHG Vorstand WWU-Münster

Vertreten die Gewerkschaftsjugend an der Uni: Max Strätker (stellv. GHG-Vorsitzender), Dilvin Semo (GHG-Vorsitzende) und Felix Eggersglüß (DGB-Jugendbildungsreferent) © DGB Münsterland


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie alle Pressemitteilung des DGB Münsterland als RSS-Feed.
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis