Deutscher Gewerkschaftsbund

Jetzt gerecht! Du hast die Wahl

Podiumsdiskussionen mit den Bundestagskandidat*innen

iCal Download
Jetzt gerecht!

DGB

Die Politik in Deutschland und Europa braucht einen grundlegenden Kurswechsel! Populismus, Politikverdrossenheit und Protestwählertum gefährden unseren sozialen Zusammenhalt und spielen den Gegnern unserer Demokratie in die Hände. Um das Vertrauen der Menschen in die Politik wiederherzustellen und unsere Gesellschaft zusammen zu halten, müssen sich alle demokratischen Parteien klar zu einer Politik bekennen, die dem Ziel sozialer Gerechtigkeit verpflichtet ist, die Beteiligungsansprüche der Menschen ernst nimmt und Diskriminierung keine Chance gibt. Ob es ein „Weiter so!“ mit steigender sozialer Ungerechtigkeit oder einen Politikwechsel im Bund geben wird, entscheiden die Wählerinnen und Wähler am 24. September.


Borken:

24. August 2017

19.00 - 21.00 Uhr

Restaurant "Alduk" Neumühlenallee 27, 46325 Borken-Gemen

Der DGB-Ortsverband Borken lädt ein zur Diskussion mit:

  • Heike Wermer, CDU
  • Ursula Schulte, SPD
  • Holger Lordieck, Bündnis 90/Die Grünen
  • Rolf Kohn, Die Linke

Moderation: Dieter Sauerwald, DGB-Borken


Münster:

12. September 2017

18.00 - 20.00 Uhr

Gerichtssaal im Heereman’schen Hof (Königsstr. 47 - 1. Etage)

Der DGB Stadtverband Münster wird mit seinen Forderungen für Gute Arbeit, Gute Bildung, Gute Rente und bezahlbares Wohnen für Alle an die Parteien herantreten und Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausarbeiten. Dazu wird diskutiert mit:

  • Sybille Benning, CDU
  • Robert von Olberg, SPD
  • Josefine Paul, Bündnis 90/Die Grünen
  • Jörg Berens, FDP
  • Hubertus Zdebel, Die Linke

Moderation: Prof. Dr. Klaus Schubert, Institut für Politikwissenschaft der WWU Münster


 

Lengerich:

12. September 2017

18:00 – 20:00 Uhr

Bistro in der Gempthalle (Gemptplatz 1, 49525 Lengerich) 

Der DGB-Ortsverband Lengerich lädt ein zur Diskussion mit:

  • Anja Karliczek, CDU
  • Jürgen Coße, SPD
  • Jan-Niclas Gesenhues, Bündnis 90/Die Grünen
  • Carsten Antrup, FDP
  • Kathrin Vogler, Die Linke

Moderation: N.N.


 Coesfeld:

"Politik- und Pressefrühstück"

„Gute Arbeit fällt nicht vom Himmel!“

15. September 2017

10.00 - 12.00 Uhr

AWO – Seniorenzentrum (Lambertiplatz 3, Coesfeld)

 

Jede Bundestagswahl ist in besonderer Weise Richtungswahl. Für die Gewerkschaften stehen dabei Fragen der Arbeitsbedingungen im Fokus. Der Aufbau an Beschäftigung ging einher mit vermehrter prekärer Beschäftigung. Ungewollte Teilzeit, Befristungen, Mini-Jobs, Leiharbeit und Werkverträge sind die Stichworte in diesem Zusammenhang. Die bisherigen Gesetzesbemühungen konnten das Ausufern und den Missbrauch dieser Beschäftigungsformen nicht verhindern. Für einige EU-Zuwanderer stellt sich die Problematik in verschärfter Weise dar, über die Szabolcs Sepsi (Faire Mobilität - Dortmund) eindringlich berichten wird. Zu diesem Politikfrühstück des DGB-Ortsverbandes Coesfeld sind Gewerkschaftsvertretungen, interessierte Bürgerinnen und Bürger, von prekärer Beschäftigung Betroffene sowie Pressevertretungen herzlich eingeladen mit den Bundestagskandidaten unsere politischen Anforderungen zu diskutieren:

  •  Marc Henrichmann, CDU (angefragt)
  • Ulrich Hampel, SPD
  • Bernhard Lammersmann, Bündnis 90/Die Grünen (Steinfurt I/Borken)
  • Gernod Röken, Die Linke

 Moderation: Winfried Lange (DGB-Regionsgeschäftsführer)


Interessierte sind bei den kostenfreien Veranstaltungen ohne Anmeldung herzlich willkommen.


Nach oben

DGB-NRW Bezirkskonferenz

Aufruf unterzeichen

Links

Social Media

 
 

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT