Deutscher Gewerkschaftsbund

Anmeldung Betriebs- und Personalrätekonferenz am 18. April

Ich bin dabei

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


18.04.2018
Betriebs- und Personalrätekonferenz

„Solidarität ist unsere Kraft – Vielfalt in der Interessenvertretung“

Mitbestimmung im Betrieb und in der Verwaltung ist so wichtig wie nie zuvor. Eine alles bestimmende neoliberale Politik, der Einfluss rechter Parteien und die Deregulierung des Arbeitsmarktes führen dazu, dass die gewerkschaftliche Macht geschwächt wird. Unsere „Angriffsstärke“ ist eine flächendeckende, initiativreiche und innovative Mitbestimmung, die auf gesetzlichen Grundlagen für bessere Arbeitsbedingungen der Beschäftigten sorgt. Viele Belegschaften – nicht nur in KMUs – haben hinsichtlich der Chancen einer kollektiven Interessenvertretung Aufklärungsbedarf. Gemeinsam wollen wir in der Veranstaltung Antworten auf die drängenden Fragen des Sozialstaats finden und Praxisbeispiele „gestandener“ Betriebs- und Personalräte diskutieren. Unsere Botschaft ist klar: Organisiert euch! Seid solidarisch und vertretet eure Interessen!

 

Programm:

17.00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

Winfried Lange – Geschäftsführer DGB-Region Münsterland

17.15 Uhr

„Ist unsere Mitbestimmung noch zeitgemäß?“

Susanne Neumann, IG BAU

Norbert Maus, ehem. GBR-Vorsitzender RAG AG

Rainer Einenkel, ehem. BR-Vorsitzender Opel Bochum

17.45 Uhr

„Großartiges und Grenzen der aktuellen Mitbestimmung“

Podiumsdiskussion mit Betriebs- und Personalräten

ver.di:       Jochen Lüken, PR-Vorsitzender Stadt Münster
NGG:         N.N.
IG Metall:  Rainer Einenkel
IG BAU:     Susanne Neumann
IG BCE:     Norbert Maus

18.30 Uhr

„Was braucht eine zukunftsgerechte Mitbestimmung?“

Offenes Forum - Fragen aus dem Publikum und Diskussion zu aktuellen Herausforderungen
19.30 Uhr

 Resolution                                  

Betriebs- und Personalräte unterzeichnen eine Resolution zum 1. Mai 2018:
„Solidarität ist unsere Kraft - Vielfältiger, Lauter + Mehr werden!“

20.00 Uhr

Schlusswort

Winfried Lange – Geschäftsführer DGB-Region Münsterland

 
 
Wir bitten um Anmeldung zur kostenfreien Konferenz online (oben) oder mit dem Anmeldeformular (pdf-download) bis zum 13.04.2018.
 

 
Anreise mit dem PKW:

Auf dem Gelände rund um den Speicher 10 stehen Ihnen 700 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Bitte geben Sie in Ihr Navigationssystem „Königsberger Strasse“ oder „Holtmannsweg“ ein.

 

Öffentlicher Personennahverkehr:

Mit den Buslinien 8 oder 9 vom Hbf Münster (im 10 Minuten Takt) bis zur Haltestelle „An den Speichern“.


Nach oben